0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
Next Level Team Work

Next Level Team Work

Auf einen Blick

Kursdetails

Modulares Kickstart-Programm für eingespielte leistungsfähige Teams

Beschreibung

In der täglichen Arbeit von Teams geraten gemeinsame Ziele, Werte und Regeln oft aus dem Blickfeld. Besonders in Zeiten gravierenden Wandels sind diese aber entscheidend für ein eingespieltes funktionierendes Team, um handlungs- und zukunftsfähig zu sein. 

Höchste Zeit für einen Boxenstopp, um das Betriebssystem des Teams unter die Lupe zu nehmen, Klarheit zu schaffen, Ziele und Strategien zu definieren, Lücken zu schließen und Widersprüche aufzulösen.

“Next Level Team Work” ist ein ganzheitliche Teamentwicklungsprogramm, das modular und virtuell funktioniert.

Agenda

Interviews Modul 1 - Team Health Check: 
Initiale Bestandsaufnahme als 1:1-Interviews mit allen Teammitgliedern plus ganzheitliche Teamdiagnose zur aktuellen Teamentwicklungsphase, Werte, Kultur, Prozessen und Verhaltensnormen. 

Hausaufgabe Modul 1 - individuelles Reflektieren der Ergebnisse der Teamdiagnose und Notizen zu folgenden Fragen:
1. Was ist wie erwartet?
2. Was ist überraschend?
3. Was sind die Stärken des Teams?
4. Was sind die Baustellen des Teams?

Virtueller Workshop Modul 2 - Teamkultur:
Im interaktiven Auftakt-Workshop beleuchtet und definiert das Team alle relevanten Dimensionen des Teamsystems: Purpose, Werte, gemeinsame Ziele, persönliche Ziele, Rollen / Verantwortlichkeiten / Schnittstellen, Bedürfnisse, Stärken und Schwächen.

Hausaufgabe Modul 2 - Buddy-Work:
In Zweiergruppen reflektieren die Teilnehmer die Teamkultur und erarbeiten Ideen und Maßnahmen, wie die Teamkultur umgesetzt werden kann.

Virtueller Workshop Modul 3 - Teamstrategie:
Der folgende virtuelle Workshop baut auf der erarbeiteten Teamkultur auf und stellt inhaltliche Themen und Aufgaben des Teams in den Mittelpunkt. Strategisch wichtige Ziele werden gesammelt und priorisiert. Pro Prio-Ziel wird eine Projektgruppe gebildet.

Hausaufgabe Modul 3:
In Projektgruppen mit je 3-4 Personen erarbeiten die Teilnehmer anhand einer vorgegebenen Struktur in den nächsten vier Wochen ein Projektkonzept. Dazu nutzen Sie vorhandene Kollaborations-Tools (Slack, Asana, Trello, MS Teams etc.)

Virtueller Workshop Modul 4 - Arbeitsweisen im Team:
Der nächste Workshop steht im Zeichen des Praxistransfers. Hier werden die Regeln und Aktivitäten in der operativen Zusammenarbeit, in der Kommunikation und Entscheidungsfindung festgelegt. 

Hausaufgabe Modul 4:
Working out loud Circles mit je 3 bis 5 Personen, um die Ways of working zu reflektieren und bewusst zu verproben.

Virtueller Workshop Modul 5 - Abschlusspräsentation der Projektkonzepte:
Im Abschluss-Workshop werden die ausgearbeiteten Konzepte der in Modul 3 definierten Gruppen präsentiert, diskutiert und gefeiert. 

Ergebnisse

Was haben Teams davon?

  • Das System Team wird iterativ verbessert, indem sich alle Teammitglieder einbringen und jeder auf den gleichen Stand gebracht wird. 
  • Sachebene, Gruppendynamik und Persönlichkeit der Einzelnen werden dabei systematisch verknüpft. 
  • Nach der gemeinschaftlichen Erarbeitung des “Next Level Team Work” Programms hat das Team Klarheit, Einigkeit und Commitment für alle relevanten Schlüsseldimensionen der Teamkultur.
  • Das Team hat eine gemeinsame Ziele und Strategien entwickelt und verabschiedet sowie konkrete Projektkonzepte ausgearbeitet.
  • Darüber hinaus hat das Team die Arbeitsweisen des “Next Level Team Work” bereits in konkreter Projektarbeit verprobt und verinnerlicht

Kurzum: Das Team ist handlungs-, leistungs- und zukunftsfähig.

Bewertungen

  • Lerneffekt
  • Lernerfahrung
  • Praxisanteil
  • Passgenauigkeit
  • Methodenvielfalt
  • Arbeitsunterlagen