Roman Sauter

Agile Werte- und Kompetenzberater:in

2.450,00 inkl. MwSt.
Auswahl zurücksetzen

Auf einen Blick

Werte- und Kompetenzmanagement: 10-wöchige Weiterbildung, um Werte- und Kompetenzen zu planen, zu erfassen, zu entwickeln und zu begleiten.

Dauer

Mehr als 4 Tage

Level

Anfänger

Ort

,

Termine

05.05. – 29.06.2022, 11.03. – 28.04.2022, 14.09. – 9.11.2022

Typ

Weiterbildung

Zielgruppe

Human Resources Manager:innen, Lernbegleitende

Details zum Training

Erfahren Sie in diesem Zertifikatskurs praxiserprobte Methoden und Anwendungen zum Werte- und Kompetenzmanagement und erstellen Sie ihre eigene Konzeption und Projektplanung

Digitale Transformation, Agilität, Selbstorganisation und Vernetzung sind die wesentlichen Merkmale der aktuellen Veränderungen in der Arbeitswelt zur New Work. Die aktuellen Personalentwicklungs-Konzeptionen werden diesen Herausforderungen meist nicht mehr gerecht, weil die Mitarbeitenden mit dem bisherigen Vorratslernen nicht auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereitet werden.

Sie benötigen vielmehr Kompetenzen und Werte als Ordner, um mit den zukünftigen Herausforderungen selbstorganisiert und eigenverantwortlich umgehen zu können. Die Personalentwicklung mit seminaristischen Lehrkonzepten wandelt sich zum Future Learning in einer Kultur der Selbstorganisation.

Ziele

In diesem Workshop erarbeiten wir mit Ihnen alle Grundlagen, Anwendungen, Lösungen und Methoden, die Sie benötigen, um eine gezieltes und effektives Werte- und Kompetenzmanagement in einer Organisation einzuführen und zu begleiten. Der Zertifikatskurs Workshop zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug aus, da Sie im Rahmen dieser Entwicklungsmaßnahme wir mit Ihnen im Workshop ihre eigene Werte- und Kompetenzmanagement Konzeption im Austausch mit Lernpartner*innen und professioneller Lernbegleitung erarbeiten und umsetzen.

Dabei erfahren Sie im engen Austausch mit unseren Experten und den anderen Teilnehmenden, wie sie zielgruppengerecht angepasste Werte- und Kompetenzmodelle für ihre Organisation oder Kund*innen gestalten und implementieren können. Sie erleben außerdem den Umgang mit der Valcom® Software zur Werte- und Kompetenzerfassung und zur fundierten Auswertung sowie praxiserprobte Methoden und Prozessschritte, um Kompetenzen und Werte bedarfsgerecht und gezielt zu entwickeln.

Ziel ist es ihre Kompetenz als Werte- und Kompetenzberater:in gezielt für Ihre Anwendungspraxis aufzubauen.

Dieses Lernangebot des ValCom® Instituts basiert auf der richtungsweisenden Konzeption der gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung in Social Blended Learning Arrangements, die von unseren wissenschaftlichen Experten Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Werner Sauter entwickelt wurde.

Inhalte

Definitionen und Grundlagen

  • Konsequenzen des New Work für das Future Learning
  • Wissen, Qualifikationen, Skills, Kompetenzen und Werte
  • Werte: Genusswerte, Nutzenwerte, Ethische Werte und Soziale Werte
  • Kompetenzen: Personale Kompetenzen, Aktivitätskompetenzen, Soziale Kompetenzen und Methodische Kompetenzen

Entwicklung und Einführung von Werte- und Kompetenzmodellen in der Praxis

  • Umsetzung der Strategie und Vision in einem organisationsweiten Werte- und Kompetenzmodell
  • Prozess und Ablauf zur Entwicklung von organisations-, team- und funktionsspezifischen Werte- und Kompetenzmodellen
  • Ableitung von Sollprofilen
  • Kommunikationskonzept zum Aufbau von Akzeptanz
  • Werte- und Kompetenzmanagement auf Team- und Organisationsebene

Erfassung und Auswertung von Werten und Kompetenzen

  • Erfahren Sie die Erfassung Ihrer persönlichen Werte und Kompetenzen auf Individuumsebene sowie auf Ebene Ihres Teams
  • Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten der ValCom® Software
  • Führen Sie erfolgreiche Auswertungsgespräche
  • Erfassung und analysieren Sie Werte und Kompetenzen auf Team- und Organisationsebene
  • Erfassen und analysieren Sie Werte und Kompetenzen im Recruiting
  • Leiten Sie Werte- und Kompetenzziele ab

Methoden und Anwendungen für die gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung

  • Möglichkeiten der gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung
  • Didaktik und Methodik des Werte- und Kompetenzmanagements
  • Aufbau und Implementierung eines Ermöglichungsrahmens (Learning Experience Platform) in einer Organisation
  • Gezielte Werte- und Kompetenzentwicklung von Mitarbeitenden in Social Blended Learning Arrangements
  • Beratung von Mitarbeitenden bei der Analyse und Bewertung ihrer Erfassungsergebnisse
  • Coaching der Mitarbeitenden bei der Auswahl geeigneter Herausforderungen in der Praxis zur Gestaltung ihrer gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung
  • Beratung bei der Auswahl von bedarfsgerechten Methoden der Werte- und Kompetenzentwicklung mit Hilfe der Toolbox
  • Vision des Social Workplace Learning

Implementierung eines gezielten Werte- und Kompetenzmanagements

  • Bedarfsanalyse und Projektrahmen
  • Entwicklung des Werte- und Kompetenzrahmens
  • Kommunikation
  • Werte- und Kompetenzentwicklung der Bildungsplaner*innen und Lernbegleiter*innen
  • Entwicklung der Werte und Kompetenzen der Führugnskräfte als Entwicklungspartner*in ihrer MitarbeitendenWerte- und Kompetenzentwicklung der Teams
  • Rollout: Werte- und Kompetenzentwicklung aller Mitarbeitenden
  • Evaluierung und laufende Optimierung

Ablauf

Der Kickoff wird grundsätzlich in Präsenz durchgeführt. Sollte dies nicht erlaubt oder erwünscht sein, wird er virtuell gestaltet. Die Workshops werden grundsätzlich virtuell gestaltet.

Vorab  

  • Werte und Kompetenzerfassung der Teilnehmenden
  • Telefonische Beratung durch unsere Experten: Definition von Entwicklungszielen und Vereinbarung der persönlichen Praxisprojekte

Kickoff (1 Tag)

  • Vorstellung der Praxisprojekte der Teilnehmenden
  • Reflexion über die Ergebnisse der Werte- und Kompetenzerfassungen
  • Werte und Kompetenzen in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt
  • Aktueller Werte- und Kompetenzentwicklungsbedarf in meinem Verantwortungsbereich
  • Werte- und Kompetenzerfassungen mit ValCom® organisieren
  • Soziale Werte- und Kompetenzentwicklungs-Plattform nutzen und mitgestalten
  • KOPING – das Konzept der Lernflankierung und -begleitung
  • Planung der Selbstlernphase mit verbindliche Vereinbarungen zu Lern-Partnerschaften, Lerngruppen, Communities of Practice

Selbstorganisierte Lernphase 1 (jeweils 1 Monat)

  • Vorbereitung der Beratungsgespräche im Tandem oder in der Gruppe
  • Durchführung von Beratungsgesprächen mit dem/r Lernpartner*in in wechselnden Rollen – einmal in der Rolle der Berater*in und einmal als Mitarbeitende
  • Reflexion der Erfahrungen im Beratungsgespräch – Optimierung der Beratungskonzeption
  • Co-Coaching durch die Lernpartner *in
  • Dokumentation der Erfahrungen und der Beratungskonzeption im Lerntagebuch
  • Wöchentlich Review (Jourfixe) mit der Lernpartner *in
    • Aktueller Stand
    • Klärung offener Punkte
    • Diskussion konzeptioneller Fragen
    • Verbindliche Vereinbarungen für den nächsten Sprint
  • Lernbegleitung durch unsere Experten

Workshop (1 Tag)

  • Reflexion über die Ergebnisse der Werte- und Kompetenzerfassungen bei den eigenen Mitarbeitenden
  • Gemeinsame Klärung offener Fragen aus den Projekttagebüchern und dem Themenspeicher
  • Identifikation und Planung geeigneter Maßnahmen der gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung mit Hilfe der Toolbox
  • Übungen zu den Beratungsgesprächen
  • Detailplanung der nächsten Selbstlernphase

Selbstorganisierte Lernphase 2 (1 Monat)

wie Selbstorganisierte Lernphase 1, jedoch

  • Durchführung einer Werte- und Kompetenzerfassung bei 1 – 2 Mitarbeiterenden im eigenen Praxisbereich
  • Durchführung von Beratungsgesprächen mit den Mitarbeitenden – Beobachtung durch die Lernpartner*in

Abschluss-Workshop (1 Tag)

  • Reflexion der Selbstlernphase
  • Klärung offener Fragen aus der Projektarbeit
  • Präsentation und Diskussion der Projektergebnisse
  • Übungen zu ausgewählten Aspekten der Werte- und Kompetenzerfassung
  • Vereinbarungen für die Umsetzungsphase: Community of Practice

Die erfolgreichen Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat des ValCom Institutes von Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Werner Sauter

Termine

Frühling 2022:

11.03.2022 Erster Präsenztermin: Kickoff in Berlin oder Online
12.03.2022 bis 31.03.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
01.04.2022 Zweiter Präsenztermin: Workshop in Berlin oder Online
02.04.2022 bis 27.04.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
28.04.2022 Dritter Präsenztermin: Abschluss-Workshop nur Online

Sommer 2022:

05.05.2022 Erster Präsenztermin: Kickoff in Berlin oder Online
06.05.2022 bis 01.06.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
02.06.2022 Zweiter Präsenztermin: Workshop in Berlin oder Online
03.06.2022 bis 28.06.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
29.06.2022 Dritter Präsenztermin: Abschluss-Workshop nur Online

Herbst 2022:

14.09.2022 Erster Präsenztermin: Kickoff in Berlin oder Online
15.09.2022 bis 11.10.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
12.10.2022 Zweiter Präsenztermin: Workshop in Berlin oder Online
13.10.2022 bis 08.11.2022 Selbstorganisierte Praxisphase
09.11.202 Dritter Präsenztermin: Abschluss-Workshop nur Online

Zielgruppen

  • Human Resources Manager:innen: Personalentwickler:innen, Bildungsplaner:innen oder Akademieleiter:innen, die werte- und kompetenzorientierte Konzeptionen des Corporate Learning realisieren wollen
  • Lernbegleitende: Trainer:innen, Dozent:innen und Berater:innen, aber auch Fach- und Führungskräfte, die innovative Konzeptionen der gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung konzipieren, umsetzen, implementieren und begleiten möchten

Medien

Die Teilnehmenden nutzen für ihre Lernprozesse ihren eigenen oder unseren virtuellen Entwicklungsraum für ihre personalisierte Lernplanung, die Kommunikation und das kollaborative Arbeiten mit Lernpartner:innen sowie den Aufbau des notwendigen Fachwissens. Dafür stellen wir eine breite Palette von Medien zur Verfügung, die bei Bedarf genutzt werden:

  • Web Based Trainings und. Videos zur gezielten Werte- und Kompetenzentwicklung
  • E-Books unserer Experten zum Werte- und Kompetenzmanagement
  • Whitepaper: Gezieltes Werte- und Kompetenzmanagement – ganzheitlich – handlungsorientiert – wirtschaftlich
  • Reflexionen, Steckbriefe, Checklisten, Planungshilfen für selbstorganisiertes Lernen, Erfahrungsberichte und Fallstudien von Anwender:innen u. a.

Über die Trainer

Prof. Dr. Werner Sauter
Senior Consultant und wissenschaftlicher Leiter der ValCom® GmbH i.G.

Werner Sauter berät und begleitet Unternehmen bei der Konzipierung, Umsetzung und Implementierung von Lernkonzeptionen für das gezielte Werte- und Kompetenzmanagement. Er entwickelte maßgeblich unsere Werte- und Kompetenzmodelle mit sowie die Konzeption, die auf der Erfassung von Werten und Kompetenzen mit unserer browser-basierten und skalierbaren Software-Lösung basiert. Werner ist Professor für Learning & Development an der Erasmus Hochschule Basel. Weiterhin berät Werner seit über 30 Jahren Unternehmen und Bildungsanbieter in der Entwicklung, Umsetzung und Implementierung innovativer Lernsysteme. Darüber hinaus ist er Fach- und Drehbuchautor, Blogger, Moderator und Referent.

 

 

Roman Sauter
Geschäftsführer und Senior Consultant der ValCom® GmbH i.G.

Roman war an der Gestaltung der Werte- und Kompetenzmodelle bei der ValCom® GmbH i.G. beteiligt und ist für die Entwicklung und Anpassung der Erfassungs-Software sowie für die Medienentwicklung verantwortlich. Er berät und begleitet Organisationen bei der Konzipierung, Umsetzung und Implementierung von Lernkonzeptionen für das gezielte Werte- und Kompetenzmanagement. Er ist zudem Fachbuchautor und Referent.
Roman war über 10 Jahre im Vertrieb mittelständischer Industrieunternehmen tätig. Er ist außerdem Mitgründer der größten DIY Motorrad Community Europas, ein Makerspace inklusive Eventflächen auf 900m2 mitten in Berlin.

 

Du hast an diesem Training teilgenommen? Hier kannst du deine Bewertung teilen:

Lerneffekt

100%

Lernerfahrung

100%

Praxis

100%

Passgenauigkeit

100%

Methodenvielfalt

100%

Arbeitsunterlagen

100%

Bewertung

There are no reviews yet.

Be the first to review “Agile Werte- und Kompetenzberater:in”

Your email address will not be published.

Lerneffekt
Lernerfahrung
Praxis
Passgenauigkeit
Methodenvielfalt
Arbeitsunterlagen


Trainium ist eine Marke der XO Projects GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.