0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
Marken zukunftsfähig gestalten und führen

Marken zukunftsfähig gestalten und führen

(4.8)

Auf einen Blick

Kursdetails

Wie etabliert man Marken als Leuchttürme in Zeiten des Umbruchs?

Beschreibung

Welt im Wandel - spätestens während des Lockdowns waren viele Unternehmen gezwungen, sich neue Vertriebs- und Kommunikationswege zu überlegen. Welche Auswirkungen haben sich ändernde Kundenbedürfnisse auf meine Marke und wie muss ich diese anpassen, gar repositionieren? Und was hat das alles mit Kultur & Leadership zu tun? Die Marke hat das Potenzial zum Steuerungselement des gesamten Unternehmens zu werden. Sie bündelt die Ziele und Werteversprechen eines Unternehmens. Sie beschreibt das Unternehmen ganzheitlich und bietet Orientierung nach innen und außen.

Von den Anforderungen an die Markenidentität über die Kommunikation des Markenauftritts bis hin zu markenzentriertem Leadership erarbeiten wir im Workshop unverzichtbares Wissen für Macher aus Strategie, Marketing, Branding und Kommunikation in Grown-ups, Start-ups und Agenturen.

Agenda

  • Status quo und Zukunft von Marken: Wir beleuchten die Auswirkungen der Transformation auf Marken.
  • Anhand von Cases zeigen wir, wie eine Mission erlebbar wird und starke Markenerlebnisse zu hoher Bindung führen.
  • Neue Anforderungen an die Markenidentität: Wir beschäftigen uns mit dem Aufbau von Marken-Purpose und -identität, die das Potenzial haben, in allen Unternehmensbereichen als Handlungsmaxime verstanden und zum Steuerungselement zu werden.
  • Kommunikation des Markenauftritts: Gemeinsam erarbeiten wir, wie man Marken zum Leben erweckt: Kommunikation, Touchpoints, Wege und Fallstricke.
  • Markenzentriertes Leadership als Erfolgsfaktor: Wir diskutieren, wie Markenwerte Führungskräften, Mitarbeitern und Organisation als Leitplanken dienen.

Ergebnisse

  • Best Practices, wie eine Mission erlebbar wird und starke Markenerlebnisse zu hoher Bindung führen
  • Wie ist eine Marketingabteilung flexibel, kreativ und schnell aufgestellt: Tools und Interventionen für Kollaboration und Co-Creation
  • Erarbeitung Werte im Unternehmen
  • Wege der Kommunikation nach außen
  • USP Battlefield
  • Erarbeitung Kommunikationskanäle und Touchpoints

Bewertungen

  • Lerneffekt
    (4.7)
  • Lernerfahrung
    (4.7)
  • Praxisanteil
    (5)
  • Passgenauigkeit
    (4.7)
  • Methodenvielfalt
    (4.7)
  • Arbeitsunterlagen
    (4.7)
Overall
4.8