0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
0
0 ARTIKEL IM EINKAUFSWAGEN
Manager/-in Agiles & digitales Lernen im Unternehmen - Zertifikatslehrgang

Manager/-in Agiles & digitales Lernen im Unternehmen – Zertifikatslehrgang

Auf einen Blick

Kursdetails

Der Lehrgang „Manager/-in agiles & digitales Lernen im Unternehmen“ stellt einen ganzheitlichen Führungs- und Managementansatz vor. Dabei geht es um die notwendige geistige und emotionale Haltung als Führungskraft Agilität nicht nur mit „Geschwindigkeit“, sondern vor allen Dingen mit Flexibilität und werteorientierten Arbeits- und Lernprozessen zur erfolgreichen Fortentwicklung Ihres Unternehmens praktisch zu verknüpfen.

Auf dieser Basis können die erforderlichen Kompetenzen von Mitarbeiter:innen effektiv gesteuert und systematisch ausgebaut werden. Den organisatorischen Rahmen bildet dafür die lernende Organisation, die in Kombination mit digitalen Tools einen agilen und innovativen Lösungsansatz für Unternehmen im Kontext der digitalen Transformation darstellt.

Agenda

Die Weiterbildung findet vollständig online im Blended Learning Format statt. Der Lehrgang besteht aus drei Modulen, die alle auch separat buchbar sind:

Modul 1: Agile Wertentwicklung in Unternehmen

In diesem Modul der Weiterbildung lernen Sie insbesondere kennen und anwenden:

  • Hintergründe, Notwendigkeit & Ziele der Wertearbeit
  • Unternehmenserfolg durch agile Wertearbeit langfristig ermöglichen & sichern
  • Prozess der agilen Wertearbeit – alle Schritte im Detail
  • Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Knackpunkte & Herausforderungen
  • Methoden & Tools, wie z.B. „Communities of practise“

Bei Interesse an dieser Weiterbildung gibt es hier eine noch detailliertere Roadmap zum zeitlichen Ablauf inklusive der festen Termine zum Virtual Classroom.
Link zum Einzeltraining von Modul 1

Modul 2: Lern- & Innovationskompetenzen - Bildungsbedarfsanalyse

In diesem Modul der Weiterbildung lernen Sie insbesondere kennen und anwenden:

  • Hintergründe, Notwendigkeit & Ziele der Bildungsbedarfsanalyse
  • Kompetenzarten
  • VUCA-Kompetenzen und Ihre Bedeutung in der aktuellen Arbeitswelt
  • Praxisnahe Instrumente zur Messung und Erfassung von Kompetenzen / IST-Analyse
  • Entwicklung eines bedarfsorientierten und strategiebezogenen Zielbildes
  • Informelles Lernen als Ressource im Unternehmen
  • Kleines Kursbegleitendes Projekt

Bei Interesse an dieser Weiterbildung gibt es hier eine noch detailliertere Roadmap zum zeitlichen Ablauf inklusive der festen Termine zum Virtual Classroom.
Link zum Einzeltraining von Modul 2

Modul 3: Aufbau einer lernenden Organisation im Unternehmen

In diesem Modul der Weiterbildung lernen Sie insbesondere kennen und anwenden:

  • Eine lernende Organisation strategisch aufbauen
  • Selbstorganisiertes Lernen implementieren
  • Informelles Lernen als Ressource nutzen
  • Changeprozess zur Einführung einer Lernenden Organisation implementieren
  • Erfolg und Nutzen einer lernenden Organisation messen

Bei Interesse an dieser Weiterbildung gibt es hier eine noch detailliertere Roadmap zum zeitlichen Ablauf inklusive der festen Termine zum Virtual Classroom.
Link zum Einzeltraining von Modul 3

Kursdauer

  • Modul 1: 3 Wochen (07.06. – 24.06.2021)
  • Modul 2: 4 Wochen (05.07. - 26.07.2021)
  • Modul 3: 10 Wochen (13.09. - 21.11.2021)

Ergebnisse

  • Prozess zur Agilen Wertearbeit kennenlernen und auf das Arbeitsumfeld übertragen
  • Basis für agiles & digitales Lernen im Unternehmen schaffen
  • Digitale Transformation im Unternehmen vorantreiben
  • Einschätzung des Bildungsstatus im Unternehmen
  • Kompetenzen erfassen, messen & auswerten
  • Kompetenz(arten) unterscheiden können
  • Zielbild und Kompetenzenbedarf formulieren
  • Kleines Kursbegleitendes Projekt umsetzen
  • Basis für agiles & digitales Lernen schaffen
  • Agile Lernmethoden kennen und einsetzten
  • Digitales Lernen im Unternehmen erfolgreich einführen und umsetzen
  • Implementierung einer lernenden Organisation
  • Zertifikat als Blended Learning Expert/in

Bewertungen

  • Lerneffekt
  • Lernerfahrung
  • Praxisanteil
  • Passgenauigkeit
  • Methodenvielfalt
  • Arbeitsunterlagen